CORNELIA VINZENS

ANNA ELSNER

Gewinnerin des Marie Heim-Vögtlin-Preises 2022

Anna Elsner hat untersucht, wie Literatur die sich wandelnde Rolle des Sterbens und der Palliativpflege in der heutigen Gesellschaft aufarbeitet. Für ihre Arbeit an der Schnittstelle von französischer Literatur, Philosophie und Medizin erhält sie vom Schweizerischen Nationalfonds den Marie Heim-Vögtlin-Preis 2022 für die beste Nachwuchsforscherin des Jahres.

Regie und Produktion – Cornelia Vinzens
Drehbuch – Cornelia Vinzens, Schweizerischer Nationalfonds
Auftrag – Schweizerischer Nationalfonds SNF
Zürich (CH) 2022