CORNELIA VINZENS

VERBRECHEN LOHNT SICH

AUSSTELLUNG IM MUSEUM FÜR GESTALTUNG ZÜRICH

Die Ausstellung «Verbrechen lohnt sich: der Kriminalfilm» gibt tiefe Einblicke in alle Facetten des Krimis – einem der populärsten Genres in Kino und Fernsehen. Der Besucher durchschreitet zunächst eine in die Tiefe gestaffelte Wand aus Filmplakaten. Das Hauptmotiv im anschliessenden Raumteil ist der Blick durch Lamellenwände, hinter denen der Besucher selbst zum Protagonisten der Szene wird.

Ausstellungsfotografie – Cornelia Vinzens
Szenografie – Cornelia Vinzens, ZMIK Spacial Design, Basel
Idee und Konzeption – ZMIK Spacial Design, Basel
Zürich (CH) 2012